Neuigkeiten

Produkte nach Produktgruppe:

Produkte nach Thema:

4. Juli 2016

Dieser Wirkstoff HAT SICH BEREITS MILLIONENFACH bewährt und ist völlig UNBEDENKLICH

PalmitoylethanolamidPalmitoylethanolamid (PEA) ist eine fettige Substanz, die von Natur aus in allen Zellen des menschlichen Körpers vorkommt. Auch Nahrungsmittel enthalten geringe Mengen dieser Verbindung, insbesondere Eier, Erdnüsse, Soja, Innereien, Fleisch und Fisch. Obwohl PEA als Substanz bereits früher bekannt war, wurde der genaue Wirkungsmechanismus erst in den 1990er-Jahren von der Nobelpreisträgerin Rita LeviMontalcini entdeckt. Seitdem wurden viele klinische Studien mit PEA durchgeführt. Inzwischen wurde PEA weltweit schon von mehr als einer Million Menschen verwendet. Unser Körper kann PEA als Reaktion auf bestimmte Reize, wie z. B. vorhandene freie Radikale in der Zelle, selbst bilden und dadurch unsere Gesundheit unterstützen. In bestimmten Situationen, in denen ein erhöhter Bedarf besteht, kann es zweckmäßig sein, PEA zusätzlich in Form eines Nahrungsergänzungsmittels einzunehmen. Da PEA ein körpereigener Stoff ist, wird es problemlos zu den Geweben transportiert. Nach der Verwendung wird es in der Zelle einfach in seine Bestandteile zerlegt. Zur optimalen Aufnahme und Ausnutzung von PEA ist es wichtig, ein PEANahrungsergänzungsmittel mit größtmöglicher Reinheit und Qualität zu wählen.

QUALITÄT: das PEA-opt®-Gütezeichen

pea opt peapureGreenleaves PeaPure® trägt das PEA-opt® Gütezeichen. Dies ist ein Gütezeichen, das nur für Produkte mit optimiertem Palmitoylethanolamid verwendet wird. Diese werden nach einem speziell entwickelten und Palmitoylethanolamid (PEA) ist eine fettige Substanz, die von Natur aus in allen Zellen des menschlichen Körpers vorkommt. Auch Nahrungsmittel enthalten geringe Mengen dieser Verbindung, insbesondere Eier, Erdnüsse, Soja, Innereien, Fleisch und Fisch. Obwohl PEA als Substanz bereits früher bekannt war, wurde der genaue Wirkungsmechanismus erst in den 1990er-Jahren von der Nobelpreisträgerin Rita LeviMontalcini entdeckt. Seitdem wurden viele klinische Studien mit PEA durchgeführt. Inzwischen wurde PEA weltweit schon von mehr als einer Million Menschen verwendet. Unser Körper kann PEA als Reaktion auf bestimmte Reize, wie z. B. vorhandene freie PEA optRadikale in der Zelle, selbst bilden und dadurch unsere patentierten Herstellungsverfahren produziert. Dadurch wird sichergestellt, dass das Produkt ein einzigartiges Verhältnis von PEA-Teilchen unterschiedlicher Größe enthält (fein, verfeinert und ultra-verfeinert), wodurch die Aufnahmefähigkeit (und damit Wirkung) in Ihrem Körper gefördert wird. PEA-Produkte mit dem PEA-opt®-Gütezeichen enthalten also garantiert Palmitoylethanolamide mit höchster Reinheit und Qualität und eine optimale Resorbierbarkeit. Jede Charge PEA wird auf Qualität und Reinheit durch ein unabhängiges Labor analysiert.

Alle Artikel