Vollständige AGB

Vollständige AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Preise 

1. Für die Berechnung gelten stets die am Tage der Lieferung gültigen Preise: Alle Preise sind in Euro. 
2. Versandkosten Deutschland: Ab einem Bestellwert von € 75,-liefern wir versandkostenfrei.
Bei einem Bestellwert unter € 75,-werden € 4.95 Versandkosten berechnet. 
3. Für Sendungen in andere Länder gelten andere Versandkosten.


Skonto
Bei ELV und Einzugsermächtigung 3% Skonto.

Rabatt
Bestellwert über € 100 - 10% Preisnachlass. Diese Rabatte gelten nicht für Sonderangebote, es sei denn, dies wird ausdrücklich anders angegeben.

Lieferungen 

1. Genannte Lieferzeiten für nicht vorrätige Produkte sind freibleibend.
2. Bestellungen können als Teillieferungen geliefert und berechnet werden.
Jede Teillieferung wird als einzelner Kaufvertrag verstanden.

Zahlung, Verzugszinsen, Inkassokosten, Nachnahmesendungen
1. Unsere Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum fällig.
Bei Überschreitung der zahlungsfrist ist Functional Foods B.V. berechtigt,
Verzugszinsen in höhe von 1,5 % pro Monat zu berechnen. Teile von Monaten werden
berechnet. Sämtliche, mit einem Inkasso verbundenen Kosten, werden dem
Schuldner in Rechnung gestellt. Für den Fall, daß Functional Foods gezwungen ist,
die Forderung durch ein Inkassobüro eintreiben zu lassen, werden die diesbezüglich
entstandenen Kosten gemäß den geltenden Inkassotarifen berechnet.
2. Eine Nichtzahlung entbindet von jeglicher Lieferverpflichtung und berechtigt
Functional Foods, alle laufenden Bestellungen zu stornieren, und den entsprechenden
Schuldner zukünftig von allen weiteren Lieferungen auszuschließen.
3. Functional Foods ist jederzeit befugt, ausschließlich im Voraus zahlungssicherheiten
zu verlangen.
4. Lastschrifteinzug mit Intercard. Ich ermächtige das Unternehmen, unter Zuhilfenahme der InterCard AG, Mehlbeerenstr. 4, 82024 Taufkirchen (InterCard), Zahlungen vom angegebenen Konto mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen und weise mein Kreditinstitut an, diese Lastschriften einzulösen. Die Vorankündigungsfrist wird auf einen Tag verkürzt. Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Von Sparkonten ist kein Bankeinzug möglich. 

Eigentumsvorbehalt
1. Bis zur vollständigen Bezahlung der von uns fakturierten Beträge, einschließlich
Verzugszinsen und -kosten, bleiben die verkauften Waren unser Eigentum.
2 Der Käufer ist vor vollständiger Bezahlung unserer Forderungen nicht berechtigt,
die Waren -außerhalb des Rahmens seiner gewöhnlichen Geschäftsausübung
-Dritten zu übereignen. Aus diesem Grund ist es dem Käufer nicht erlaubt, diese
Waren (stillschweigend) zu verpfänden.

Exportverbot
Der Käufer ist nicht berechtigt, die Produkte ohne unsere vorherige schriftliche
Genehmigung zu exportieren.

Beanstandungen, Haftung
1. Beanstandungen werden nur berücksichtigt, wenn sie telefonisch oder schriftlich
innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der Waren erhoben werden. Bei rechtzeitiger
und begründeter Beanstandung, und sobald der Käufer uns die Waren -nach
ausdrücklicher vorheriger Genehmigung -zurückgeschickt hat, übernehmen wir
eine kostenlose Neulieferung, oder schreiben dem Käufer eine Gutschrift über die
retournierten Waren aus. Sonstige Ansprüche bestehen nicht.
2. Einmal geöffnete Verpackungen werden nicht zurückgenommen.
3. Nicht (ausreichend) gekühlt empfangene Probiotika-Produkte sind vom Reklamationsrecht
ausgeschlossen. Diese Produkte sind für die Dauer von 10 Tagen ausgezeichnet
gegen höhere Temperaturen beständig.
4. Beanstandungen entbinden den Käufer nicht von seiner zahlungsverpflichtung.
5. unsere Verpflichtung zur Leistung von Schadensersatz -gleich aus welchem
Rechtsgrund -begrenzt sich auf den Netto-Rechnungsbetrag der beteiligten
Warenmenge.
6. Das Risiko einer verspäteten Lieferungen durch die Post oder andere Transportunternehmen
trägt der Empfänger.
7. Die Annahmeverweigerung einer angebotenen, in Auftrag gegebenen Bestellung
oder ein Nichtabholen einer Bestellung nach Benachrichtigung durch die Spedition
entbindet den Käufer nicht von seiner zahlungsverpflichtung.

Anwendbares Recht, Annahmebedingungen
1. Für alle Kaufverträge gilt das niederländische Recht.
2. Bei Bestellung erkennt der Kunde die Lieferbedingungen an und erklärt sich damit
einverstanden.
Alle von Functional Foods B.V. gelieferten Produkte sollten Sie im perfekten zustand
erhalten. Sollte dies nicht der Fall sein, setzen Sie sich bitte innerhalb von 5 Tagen
nach Erhalt der Waren telefonisch mit uns in Verbindung.

Senden Sie keine Waren ohne vorherige telefonische Rücksprache zurück.
Pakete, die ohne Rücksprache oder ohne unsere Genehmigung retourniert werden,
nehmen wir nicht in Empfang.
Diese Lieferungs-und zahlungsbedingungen sind bei der Industrie-und handelskammer
in Amsterdam unter der Nummer 33281162 hinterlegt.

Alle Preise enthalten 6% MwSt.  Produkte, die für den äußerlichen Gebrauch bestimmt sind, enthalten 21% MwSt. Irrtümer und Fehler bei Preisänderungen und Produktbeschreibungen vorbehalten. Alle vorherigen Preislisten sind hiermit ungültig. Die zusammensetzung einiger Produkte kann sich in seltenen Fällen ändern. Unsere Website informiert Sie über neuste Anpassungen und Veränderungen.

Zahlungen

Kontoinhaber: Functional Foods B.V.
Bank: ING Amsterdam 
IBAN: NL90 INGB 0006 0933 95 
BIC: INGBNL2A oder INGBNL2AXXX

SHA (Shared Cost) bei Auslandzahlungen. 

Functional Foods B.V. 
Pieter Lieftinckweg 29 • 1505 HX ZAANDAM  • NIEDERLANDE 
Telefon 0800 1825875 (gebührenfrei von D) • 0031 75 647 60 20 (Ch, A) • Fax 0031 75 647 60 23 
Functional Foods Allgemeine Liefer-und zahlungsbedingungen
Alleinvertrieb für D, Ch und A durch Functional Foods B.V.